UL STEUERSCHRANK WIKI by KRAYER

UL Recognized Components

UL Recognized Components sind Bauteile, die über eine Anerkennung von UL verfügen, jedoch nicht separat, sondern nur zur Konstruktion UL-zertifizierter Endprodukte verwendet werden dürfen.

 

Inhaltsverzeichnis

UL Recognized Component im Einsatz

Was unterscheidet UL Recognized Components vom UL Listing?

Das UL-Listing ist meist gemeint, wenn von einer UL-Zertifizierung (oder fälschlicherweise von einer „UL-Zulassung“) die Rede ist. Es bezieht sich in der Regel auf Endprodukte, die von UL geprüft bzw. von einem zertifizierten Hersteller entsprechend der Vorgaben der jeweils maßgeblichen UL-Normen gebaut wurden. Der Endkunde bzw. Anwender kann sich also sicher sein, dass die Produkte den UL-Normen entsprechen und somit auch den relevanten arbeitssicherheitsrechtlichen Vorgaben, wie beispielsweise dem National Electrical Code. Dasselbe gilt für Komponenten, die zur Montage am Einsatzort gedacht sind. Diese können ebenfalls ein UL Listing bekommen.

UL Recognized Components sind hingegen solche Komponenten, die zwar ebenfalls von UL bewertet wurden, jedoch ausschließlich zur Montage durch den Hersteller gedacht sind. Also nicht für die direkte Verwendung durch den Endkunden, sondern für Hersteller, welche aus ihnen ein Endprodukt aufbauen. UL selbst illustriert dies anschaulich am Beispiel eines Fahrzeugmotors. Dieser allein ist für den Fahrer nicht zu verwenden, erst wenn der Hersteller ihn in ein Auto einbaut, wird ein Endprodukt daraus. Ein etwas praxisbezogeneres Beispiel sind Netzteile, welche für sich genommen dem Endkunden ebenfalls keine Funktion bieten.

Welchen Vorteil bieten UL Recognized Components?

Die UL Recognized Components wurden bereits von UL bewertet und können darum leichter in Endprodukten verbaut werden. Kurz gesagt, vereinfacht die Verwendung von UL Recognized Components die Abnahme des fertigen Produkts im Zuge des UL Listings, da sofort ersichtlich ist, dass das fragliche Bauteil gewisse Mindestanforderungen erfüllt. Der verringerte Aufwand schlägt sich natürlich in geringeren Kosten für den gesamten Prozess nieder. Die Verwendung von UL Recognized Components trägt also letzten Endes zur Kostenreduktion für den Auftraggeber bei.

Sie haben Fragen zum Thema UL Schaltschränken für Nordamerika? Dann lassen Sie uns persönlich sprechen.

Wer darf UL Recognized Components verbauen?

Ein Einbau von Teilen, die zwar UL Recognized sind, jedoch kein UL Listing-Label tragen, ist nur den Herstellern von Produkten gestattet, die das Endprodukt als Ganzes von UL bewerten lassen bzw. die selbst UL-zertifiziert sind. Eine Montage von UL Recognized Components am Einsatzort eines Produkts durch dessen Anwender oder auch einen Beauftragten ist grundsätzlich unzulässig und führt zum Verlust der UL-Zulassung für das gesamte Produkt.

Warum besteht hier eine derart strenge Regelung? Da UL Recognized Components zum Einbau in ein Endprodukt gedacht sind, welches sowieso als Ganzes von UL bewertet werden, muss bzw. nur von einem zertifizierten Hersteller produziert werden darf, sind die Anforderungen an diese Komponenten, beispielsweise hinsichtlich der Kurzschlussfestigkeit oder der beim Betrieb zulässigen Umgebungstemperatur, teilweise geringer. Wichtiger ist jedoch, dass sich die Sicherheit des Endproduktes erst im Zusammenhang mit weiteren Faktoren, wie zum Beispiel der korrekten Installation des Bauteils oder einem angemessenen Explosionsschutz, ergibt. Zur Bewertung der Sicherheit einer UL Recognized Component muss also immer auch das fertige Erzeugnis insgesamt betrachtet werden.

Conditions of Acceptability (COA)

Die Bedingungen, unter denen UL Recognized Components sicher verwendet werden können, werden als Conditions of Acceptability (COA) bezeichnet. Sie beziehen sich sowohl auf das sichere Zusammenwirken der Komponenten untereinander (z. B. die Verwendung kompatibler Teile) als auch auf die Sicherheit des Bauteils im fertigen Endprodukt. Ein Beispiel für letzteres sind stromführende, nicht-isolierte Bauteile; diese können UL Recognized Components sein und dürfen verwendet werden, wenn die Sicherheit dadurch gewährleistet wird, dass der Schaltschrank als Ganzes so konstruiert ist, dass er den Anwender davor schützt, stromführende Teile zu berühren, indem er etwa mit einem Interlock versehen ist.

Der Schaltschrank: ein praktisches Beispiel für die Verwendung von UL Recognized Components

UL Recognized Components finden nicht in allen Produktkategorien, welche von UL zertifiziert werden, gleichermaßen Verwendung. Insbesondre Schaltschränke werden häufig mit Hilfe solcher Komponenten aufgebaut. Die Anforderungen an den sicheren Aufbau und die Schutzeinrichtungen eines Schaltschranks werden in der UL 508A genau definiert. Erst wenn diese erfüllt werden, kann der Schaltschrank entsprechend dieser UL-Norm zertifiziert werden. Die Verwendung von UL Recognized Components erleichtert zwar erheblich den Aufbau, ist jedoch pro forma keine Voraussetzung für ein erfolgreiches UL Listing des Endprodukts.

Was bedeutet die Verwendung von UL Recognized Components für den Endkunden bzw. Exporteur?

Der Exporteur, der zum Beispiel eine Anlage oder Maschine in die USA oder nach Kanada liefern möchte und zu diesem Zweck einen UL-zertifizierten Steuerschrank bei einem Schaltschrankbauer bestellt, muss primär nur darauf achten, dass der Schaltschrank als Ganzes ein UL Listing Label trägt. Dies bedeutet, dass das Erzeugnis über das verfügt, was gemeinhin als UL-Zulassung bezeichnet wird. Fehlt ein solches Label hingegen und sind nur die einzelnen Komponenten als UL Recognized gekennzeichnet, empfiehlt UL selbst, den Schaltschrank wie ein ungelistetes Produkt zu behandeln.

Werner Krayer

Über den Autor

Werner Krayer

Als Geschäftsführer verantwortet Werner Krayer die strategische und operative Gesamtausrichtung des Unternehmens.

Als Spezialist für UL-zertifizierte Schaltschränke weiß er genau, worauf es beim Export von Schaltschränken auf den nordamerikanischen Markt ankommt. Dabei ist für ihn eines klar: der Nutzen für den Kunden steht immer im Mittelpunkt.

Nehmen Sie direkt mit mir Kontakt auf

Bleiben Sie am Puls

Weitere Artikel